Alle Beiträge, die unter Rezepte gespeichert wurden

Hier finden Sie Rezepte und Rezeptideen!

Auf der Curry-Spur

2017 habe ich im Februar 2 Wochen lang Sri Lanka kulinarisch entdeckt und war auf der Curry-Spur. 😉 Mein Artikel ist jetzt in der November-Ausgabe von Welt der Frauen erschienen und ganz ehrlich: es macht richtig Spaß, im Kopf nochmals auf Reisen zu gehen! Außerdem gibt es ab Jänner 2019 wieder herrliche Curry-Kochkurse mit mir in Linz & Wien. Zum Genießen hier der Artikel inkl. Reisetipps, Büchertipp und Rezept für euch: Auf der Curry-Spur in Welt der Frauen Nov 2018 von Bianca Gusenbauer-Hoppe  

Urlaubsvorbereitung: Vietnam

Jetzt ist tatsächlich schon wieder ein paar Jahr her, dass ich Vietnam besucht habe und mich in das Essen verliebt habe. Fragt lieber nicht, mit wie vielen Kilos mehr ich zurück gekommen bin. Glücklich war ich und glücklich werde ich wieder sein. 🙂 Das ist das wichtigste. Nächsten Montag geht nun endlich wieder los und ich kann es kaum erwarten, checke mehrmals täglich das Wetter in Hanoi und gustiere in Kochbüchern, was ich bald kochen und essen werde. 🙂 

Die Serie der Doppeldecker

S. war am Sonntag bei mir und meinte, dass sie regelmäßig meine Kekse-Postings lese und noch auf das zündende Rezept wartet. Naja, Geschmäcker sind ja verschieden und in der Serie der Doppeldecker war das Familienrezept für die Walnusskekse von Eva Zauner bei mir ganz vorne dabei. Ich habe es lediglich ein bisserl noch weihnachtlicher mit Gewürzen gemacht, aber das handgeschriebene Rezept hat super funktioniert und war ein Renner bei allen Besucher & -innen. 100%-Genussgarantie!

Bärentatzen

In meiner Hoch-Kekseback-Phase habe ich auch unsere Freunde A. & G. getroffen, die natürlich sofort ein paar Familienrezepte & – geschichten bei der Hand hatten. Nachdem A. & G auch ein interkulturelles Paar sind, haben wir über die Unterschiede zwischen Deutschland und Österreich philosophiert. Denn natürlich gibt es nicht zur zwischen den Familien, sondern auch zwischen Ländern herrliche Unterschiede und andere Rezepte. 

Mostkekse

Die Auswahl für das erste Kekse Rezept ist mir schwer gefallen, aber sie ist aus mehreren Gründen auf das Rezept für die Mostkekse von Andrea Schwaiger gefallen. Tatsächlich habe ich damit einen Namen und ein Rezept für Kekse gefunden, die ich vom Sehen kannte, aber nie identifizieren konnte. Außerdem sind sie 365-Tage-im-Jahr-Kekse, haben keinen Zucker im Teig und schmecken durch die Ribiselmarmelade säuerlich-erfrischend. Ein einfaches Rezept, das viele Fans hat. Oder Andrea? 😉