Meine Bücher

Bücher sind nunmal Bücher. Da hat man was in der Hand und genau so fühlt es sich auch als Autorin an: irgendwie weniger vergänglich wird das Projekt und außerdem ist es gut dokumentiert.

Buch01: 2012 habe ich daher das erste Buch über mein Social-Dining-Konzept Die Geheime Schnatterei herausgebracht. 12 Gastgeber & Gäste wurden in 12 abwechslungsreichen und saisonalen Menüs abgelichtet. Rückblickend war es ein Mamutprojekt, da knapp 100 Personen an der Entstehung dieses Buches beteiligt waren und es innerhalb von nur 3 Monaten produziert wurde. Völlig unkonventionell und blauäugig habe ich dieses Buch im Eigenverlag heraus gebracht und damit Neues entdeckt. Mehr Infos und Bestellmöglichkeit gibt es hier zu finden.

Buch02: Nach dem ersten Buch war alles anders: Mein kulinarisches Wanderjahr. Mehr als ein Jahr war ich von 2013 bis 2014 kulinarisch unterwegs und habe von Japan bis Brasilien Gleichgesinnte getroffen, mit ihnen gekocht, alles mögliche probiert und dabei viel neue Lebensmittel, aber auch unterschiedliche Zugänge zur Esskultur kennengelernt.

Dass ich diese kulinarische Wanderzeit nicht einfach so verpuffern lassen wollte, war mir von Anfang klar und daher habe ich jede Reise gut mit Bildern und Informationen dokumentiert. Denn die Idee dafür hatte ich schon lange im Kopf:

ein Reise-Koch-Buch, das Lust aufs Reisen im Topf, aber auch  vor Ort macht!

140825_Geheime_Schnatterei_COVER_Front_RGB

Auf 224 Seiten habe ich 10 Städte kulinarisch dokumentiert, wobei auch Wien eine Rolle spielt, da ich nunmal hier lebe und ein bisschen von dem teilen wollte, was mir hier wichtig ist.

Pro Stadt habe ich 7 Rezepte als Souvenirs mitgenommen, die ich in Wien nochmals gekocht und auf die lokal verfügbaren Lebensmittel übersetzt habe. Ich persönlich mag keine Kochbücher, die ich aufgrund der exotischen Zutaten hier nicht verwenden kann und daher hatte ich auch bei meinem Buch den Anspruch, einen hohen Nachkochbarkeitsfaktor zu erzielen.

Alle Fotos im Buch – abgesehen von den Porträts – stammen dieses Mal von mir. Ja, damit habe ich mir eine neue Herausforderung gestellt, aber dem Buch eine stringente Bildsprache gegeben. Denn meine Spiegelrefelx-Kamera hat mich auf allen Reisen begleitet und selbst die Strandbesuche in Copacabana überlebt.

Südkorea

Südkorea

Fernweh? Das Buch scheint Fernweh zu machen, so habe ich zumindest schon von einigen Seiten gehört. Wer also Lust auf Reisen oder Neues hat, wird im Buch mit Sicherheit genügend Inspiration finden.

Der Film zum Buch zeigt ein paar Bilder und macht hoffentlich Lust auf mehr! Wenn ja: ein persönlich signiertes Buch kann bei mir bestellt werden.

Ein persönlich signiertes Buch für zu Hause und zum Weiterschenken?

Einfach bei mir bestellen und dann kann schon gereist werden…

Kosten: 24,99 EUR zzgl. 3,90 EUR Versandkosten (Österreich)
Pressetext: Pressetext Geheime Schnatterei auf Reisen

Souvenir aus Tokyo

Advertisements

1 Kommentar

  1. Pingback: Zu Gast in der Speisekammer | gib bianca futter!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s