Alle unter Wien verschlagworteten Beiträge

Umpf! Street Food in Wien

Also wenn ich wirklich etwas von mir behaupten kann, dann, dass ich tatsächlich mutig und teilweise auch unvorsichtig und tatsächlich ohne Furcht mich auf meinen Reisen immer über Straßenküche hermache. Genauso wurde mein Magen auf meinen Reisen abgehärtet und mit dieser Strategie habe ich schlußendlich auch zu rauchen aufgehört. 😉 Denn in Westafrika konnte mein Magen einmal nicht mehr mit und die folgende Übelkeit hat auch meine Beziehung zu den Zigaretten beendet. Also Win-Win… Gekostet und ein Laster losgeworden! Ich muss gestehen, dass es mir manchmal ein bisschen peinlich ist, wenn ich zugeben muss, dass ich schon dort und auch dort und natürlich auch da schon gewesen bin. Denn manchmal werde ich gefragt, wie alt ich denn eigentlich bin, dass ich schon in so viele Länder gereist bin und so viel erlebt habe. Aber wenn man mit 15 Gefallen daran findet, die Welt zu entdecken so wie ich…  ja, dann… ist das so gar keine große Kunst. Nun ja, Reisen und Speisen sind nunmal meine Leidenschaften und Straßenküche macht mich immer leicht nervös, weil ich ja von allem …

Wer steht vor der Tür?

Weihnachten! Werte Genießer & innen, ich melde mich nur kurz mal Zwischendurch, denn die Vorweihnachtszeit hält mich gut auf Trab! Sehr fein und abwechslungsreich! Ich wollte nur kurz sagen: ich habe schöne genussvolle Geschenke auf Lager! 🙂 Gutscheine für meine Kochkurse, Kochsalons und die Wiener Sinnestour! Für die Kochkurse natürlich auch in kleineren Beträgen erhältlich. Warum sich auch nicht selber oder gemeinsam mit Freunden  kulinarische Stunden beschenken? Also, wer sich nicht direkt zum nächsten Kurs in Wien am 10. Jänner oder am 29. Jänner in Linz anmelden möchte, kann gerne Gutscheine bei mir per Email bestellen. Rasch und unkompliziert! Ich freue mich auf die neuen Kurse und auch auf den Kochsalon, der eigentlich nur noch wenige freie Plätze hat. Ab März dann auch wieder auf Tour mit der Wiener Sinnestour! In diesem Sinne noch eine schöne Adventszeit und hoffentlich bis bald! Alle Infos auf meiner Homepage Biancaisst.com

Weihnachtlicher Kochsalon mit Sonnentor in Linz und Wien

Mit meinem Partner Sonnentor wird es nie fad, denn die neuen Projektideen sprudeln immer. Genau daher gibt es auch ein Weihnachts-SPECIAL, da alle anderen Termine bereits ausgebucht sind. Dieses Mal werden wir uns in LINZ und in WIEN mit den Gewürzen von Sonnentor vergnügen. Da die Plätze limitiert und immer RatzFatz weg sind, solltet ihr wahrscheinlich schnell mal hier rein schauen. Einen tollen Beitrag zu unserem letzten Sonnentor-Cook-In in Wien hat Babsi auf ihrem Blog Mint n Melon geschrieben. Ich finde, dadurch bekommt man einen schönen Einblick auf unsere Kurse.

Jerusalem in Wien

Es ist endlich soweit. Wir eröffnen neu! Das Jerusalem. Ein Wirtshaus in der Vorstadt.  Wir haben tolle Produzenten, die uns mit den besten Lebensmitteln versorgen,um unsere Gäste zu verwöhnen. Weideschwein aus dem Mühlviertel. Demeter Roggen-Sauerteigbrot. Bio-Gemüse. Käsekunstwerke. Weine aus dem Kamptal und dem Burgenland. Craft Biere aus Österreich und dem Umland. Säfte aus dem Traisental. Äthiopischer Wildkaffee. Tee aus Sprögnitz. Etc.Etc.Etc. Fazit: Wir kennen unsere Produzenten! Am 28. Oktober eröffnen wir um 19 Uhr und alle sind dazu herzlich eingeladen, denn unsere Speisekarte lebt und viele Produzenten werden sich und ihre Produkte an diesem Abend persönlich im Jerusalem präsentieren. Mehr dazu gibt es hier. Jerusalem – ein Wirtshaus in der Vorstadt Flachgasse 5 1140 Wien T: 01 9241942

04 #Mittagessen mit Anna

Anna hat’s meistens gut, aber auch manchmal schwer. Weil gerade in der Woche, in der wir uns zum Mittagessen verabredet haben, hat sie einen sensiblen Magen, denn ein Virus dreht in Wien gerade seine Runden. Kein Bussi also zur Begrüssung und jeder sein eigenes Besteck. Aber egal, denn im Internet vorab recherchiert gibt es an diesem Tag beim ZwischenBrückenWirt genau die richtige Kraftnahrung für sie. Delicate Lunch @Brigittenau!

02 #Mittagessen mit Sarah

Abgelenkt vom Essen war ich letzten Freitag, als ich Sarah zum Essen getroffen habe, weil wir uns doch allerhand zu erzählen hatten. Sarah Satt oder Frau Satt oder Satt getext sind die Synonyme, unter denen Sarah Krobath als umtriebige Foodistin unterwegs ist. Weil sie nicht weit davon entfernt wohnt und auch schon öfters hier gegessen hat, war ich über ihren vietnamesischen Vorschlag sehr erfreut, denn Phô geht immer und viel öfter, als ich es tatsächlich esse. Daher haben wir zum Mittagessen…

01 #Mittagessen mit Jürgen

Verabredungen fürs Mittagessen muss ich planen. Denn seitdem ich nicht mehr im geregelten Büroalltag zu Hause bin, ist mein Arbeitsalltag sehr flexibel und meistens gehe ich mittags lieber laufen, als mich in einem Lokal zu verabreden. ABER das habe ich jetzt ein bisschen geändert und seit letzter Woche habe ich auch zu mittags Dates. Das trifft sich gut, denn der Bikinisommer und das Sommerloch sind auch vorbei und (fast) alle sind wieder zum Essen bereit. Gute Mittagslokale in der Nähe zu finden, ist aber immer eine Herausforderung… mit Jürgen Pletterbauer habe ich die erste erlebt.

Street Food – Delikatessen auf die Hand

Egal in welchen Ländern ich von Asien über Afrika bis Mittel- und Südamerika unterwegs war, Straßenküche war immer ein großes Thema. Bereits in der Früh öffnen die ersten Stände, um die Arbeiter mit Frühstück am Weg zur Arbeit zu versorgen und so wechselt das Angebot im Verlauf des Tages, bis am Abend die Nachtmärkte eröffnen. Straßenküche oder Street Food ist in den letzten Jahren aber zum kulinarischen Erlebnis und Event nicht nur in Österreich geworden. Mich hat auf meinen Reisen die Straßenküche nie kalt gelassen und ich habe die authentischste Küche auf Gehsteigen und aus privaten Töpfen gegessen. Daher gibt es ab Oktober auch in Wien die Möglichkeit mit mir in einem Kochkurs durch die Straßenküchen zu reisen:  13.Oktober 2015, ab 18:00 Uhr Street Food – Delikatessen auf die Hand Infos und Anmeldung auf biancaisst.com 

Würz dich um die Welt! #im Herbst

Im Sommer erstmals gestartet, sofort ausgebucht und mit viel Engagement von Seiten Sonnentor und natürlich auch mir durchgeführt: Würz dich um die Welt! Ein Gewürz-Kochkurs, bei dem wir nach einer ausgiebigen Verkostung der Gewürze auch 8-10 Gerichte für den Alltag kochen. Spitze Ohren, konzentrierte Gaumen und fleißige Hände waren bei den letzten Kursen am Werk! Als dann das Ergebnis am Tisch stand: Ruhe, die unterbrochen wurde von „Mmmmmhhhh-Geräuschen“. Aber besser beschreiben es…..