Alle unter Wiener Sinnestour verschlagworteten Beiträge

Verlosung von 2 Plätzen # Wiener Sinnestour

Oft werde ich gefragt, was denn nun eigentlich die Wiener Sinnestour ist, was wir da tun und was zu erwarten ist… weil mitbekommen haben sie es schon, dass es sie gibt. Eigentlich hat alles damit begonnen, dass ich bei Elisabeth Buchinger das Seminar „Verkosten wie ein Profi“ besucht habe und gleichzeitig mein erstes Kochbuch erschienen ist. Da hat es bei uns beiden gefunkt! Als Genießerinnen lassen wir daher bei der Wiener Sinnestour die Profi-Verkostung nicht im Seminar-, sondern im öffentlichen Raum stattfinden. >>> Mit allen Sinnen und mit viel Genuss Lebensmittel neu erfahren. Genießer sind nämlich tendenziell glücklicher und daher lautet unsere Mission: Mehr Genuss für alle! <<< In diesem Sinne verlosen wir für den nächsten Termin, am Samstag 29. August 2015, 2 Plätze unter all denjenigen, die uns auf Facebook oder hier folgende Frage beantworten: Was genieße ich? Was bedeutet Genuss für mich? Ich bin beispielsweise extrem glücklich, wenn ich ein frisches Butterbrot mit einer guten Tasse Kaffee gemeinsam genießen kann. Ja, da beginnt der Tag so wirklich gut, aber eigentlich könnte ich mich auch ausschließlich davon ernähren. 😉

Würz dich um die Welt! #im Herbst

Im Sommer erstmals gestartet, sofort ausgebucht und mit viel Engagement von Seiten Sonnentor und natürlich auch mir durchgeführt: Würz dich um die Welt! Ein Gewürz-Kochkurs, bei dem wir nach einer ausgiebigen Verkostung der Gewürze auch 8-10 Gerichte für den Alltag kochen. Spitze Ohren, konzentrierte Gaumen und fleißige Hände waren bei den letzten Kursen am Werk! Als dann das Ergebnis am Tisch stand: Ruhe, die unterbrochen wurde von „Mmmmmhhhh-Geräuschen“. Aber besser beschreiben es…..

Heute mit dem ORF am Kutschkermarkt

Na sicher habe ich schlecht geschlafen, weil das ist ja doch wie das Amen im Gebet, dass trotz viel Gelassenheit, ich dann doch vor jedem TV-Dreh oder Radio-Interview latent nervös bin. Und wie wir wissen, schläft der Teufel nicht, aber ich hätte heute fast zu gut geschlafen und mich quasi verschlafen, wenn ich nicht zur Sicherheit gleich zwei Wecker gestellt hätte. Das Bett noch zu warm, die Musik im Radio noch zu leise… aber dann habe ich es doch rechtzeitig, aufgrund meines Uhr-Tricks 😉 auf den Kutschkermarkt geschafft, wo wir als Wiener Sinnestour interviewt und gefilmt worden sind. Zu sehen wird es den Beitrag dann am 6. Juli um 17:30 Uhr im ORF geben. Danke vor allem auch an Irene Pöhl  mit ihrem Käsestand, die uns die beste Kulisse für den Dreh gegeben hat. Und hier ein paar Bilder von meinem Morgen am Kutschkermarkt – gemeinsam mit Elisabeth Buchinger.

Ich & mein Grätzl: der Hannovermarkt

Der Mensch gewöhnt sich an alles! Und daher hört man irgendwann auch auf, sich über den Alltag Gedanken zu machen. Natürlich beschäftige ich mich immer und intensiver mit meinem Grätzl, da wir auch die Wiener Sinnestour hier stattfinden lassen. Aber das ganze Umfeld ist nach mehr als einem Jahrzehnt einfach Alltag für mich und ich betrachte es daher auch durch diese „Alltags-Brille“. Nun ja, als Die Presse mich fragte, ob ich mein Grätzl – meine „Hood“ vorstellen möchte, habe ich mir nochmals Gedanken darüber gemacht….  Zum Nachlesen gibt es den Artikel „Die Brigittenau legt zu„, der am Samstag, 21.03.2014 in der Print-Ausgabe erschienen ist, natürlich auch ONLINE. Ja, und wer mit mir eine Tour machen will: diesen Donnerstag eröffnen wir die Saison 2015! Endlich! http://www.wienersinnestour.com Foto: Michele Pauty

Ich bin latent grantig. Weihnachtsgeschenke.

Seit Tagen bin ich latent grantig. Zu spüren bekommen das zum Glück aber nur wenige, denn ich bin auf Rückzug und mache das Ganze mit mir selber am Schreibtisch aus. Was wünschen Sie sich denn zu Weihnachten? Mein sehnlichster Wunsch: perfekte Ablage aller Dokumente und „den“ Durchblick vorm Jahreswechsel. Und weil ich so etwas noch nie geschenkt bekommen habe, arbeite ich gerade selber daran und bin dabei latent grantig (vorallem auf mich selber). Denn erst wenn die Ablage geschafft ist, darf ich mich wieder den lustigeren und erfreulicheren Tätigkeiten meines Daseins widmen. Sind Sie noch auf der Suche nach sinnvollen, unterhaltsamen und sinnlichen Weihnachtsgeschenken? Da kann ich Ihnen einiges bieten….

Sinnestour on TV

Haben Sie sich schon mal gefragt, was Elisabeth Buchinger (Sensorikum) und ich eigentlich bei der Wiener Sinnestour machen? Wenn Sie Genuss und professionelles Verkosten interessiert, können Sie bei diesem Video einen kurzen Einblick in unsere Tour bekommen. Schönen Sonntag! In Graz scheint zur Abwechslung mal die Sonne!

Genuss im Alltag. Ist das wirklich möglich? 

Wie oft ertappt man sich selber dabei, dass man während des Essens eine Zeitung liest, im Computer noch kurz was sucht, ein Buch durchblättert oder noch ein kurzes Telefonat führt und am Ende nicht mehr weiß, was man eigentlich gegessen hat? Essen halt, aber genossen hat man es nicht. Laut Untersuchungen ernähren sich Genießer aber ausgewogener, sind Glücklicher und…

Sinnliche Weihnachten!

Kaum ist der Artikel über mich bei Valentinas Kochbuch online, bleiben leider einige Anfragen in meinem Email-Eingang unbeantwortet. Aber es freut mich natürlich sehr, wenn es auch in Deutschland Interesse an meinem Kochbuch gibt. Alle Emails werden beantwortet (kann ich versprechen) – es ist nur eine Frage von Zeit. Herzlich Willkommen! möchte ich natürlich auch alle neuen Abonnenten meines Blogs heißen. Für alle Suchende kann ich auch noch zwei sinnliche Weihnachtsgeschenke aus meinem Repertoire anbieten: 1. natürlich mein Kochbuch „Zu Gast in der Geheimen Schnatterei“ …  t h e  all-time-favorite bei Beschenkten! Sehr spannend zu beobachten, welche Kreise das Buch mittlerweile zieht. Immerhin waren knapp 100 Personen am Projekt beteiligt und bei 8 Millionen Österreicher/innen scheint sich die These, dass man über zwei Ecken schließlich doch alle kennt,  zu bewahrheiten. 😉 2. ein Gutschein für die Teilnahme an einer Wiener Sinnestour! die im März 2014 wieder starten wird, wenn die Sonne präsenter ist. Elisabeth Buchinger und ich freuen uns schon wieder sehr darauf. Falls Interesse, bitte ein Email an mich senden, da Elisabeth gerade ihre Sinne in Afrika auf …

Aufregende Zeiten im Mikrokosmos

Die ganze letzte Woche war in meinem Mikrokosmos irgendwie aufregend. Alles neu, lustige Projekte, AMA Foodblog Award Nominierung, wichtige Entscheidungen habe ich getroffen, neue Termine vereinbart und am Samstag auch die erste Wiener Sinnestour mit Elisabeth Buchinger und mir. Im Vorfeld bin ich gefragt worden „Was macht ihr eigentlich bei der Tour? „Ganz verstanden habe ich das nicht, was ihr da macht.“ hat eine Freundin zu mir gemeint. Daher lange Rede, kurzer Sinn…