Glosse & Posse, Reisen
Hinterlasse einen Kommentar

Venice Lovers

Roland und ich sind kein Paar, fahren aber trotzdem seit dreizehn Jahren regelmäßig gemeinsam nach Venedig und wissen, dass unser geliebtes Venedig polarisiert. 2013 ist ein besonderes Jahr für Venedig, Roland und mich, denn wir feiern unser zehnjähriges Besuchsjubiläum auf der Kunst-Biennale in Venedig. Ein Moment für uns zum Innehalten, da wir uns 2003 die erste Reise zum Studienabschluss geschenkt haben. Zehn Jahre ist das schon her, Halleluja! Unweigerlich fühlen wir uns dank dieser Tradition sehr reif und die Gedanken über das Erlebte, das Ab- und Durchrechnen der letzten zehn Jahre erfolgt automatisch – Wer kennt diese Gedanken nicht?

mit schöner Aussicht auf der Accademia Brücke

mit schöner Aussicht auf der Accademia Brücke

Dieses Jahr fühlen wir uns für unsere Venedig-Treue besonders belohnt, da wir bei unserer Anreise in Udine halt machen und uns durch die Köstlichkeiten des Friuli DOC Festival durchkosten. Ganz Udine steht für ein paar Tage kulinarisch Kopf und unter dem Einsatz von Jung und Alt werden stolz traditionelle Gerichte zubereitet. Vom Eselfleisch bis hin zur Käse-Erdäpfel-Bombe Frico, die ich mir genauer angesehen habe. Mehr zu den friulanischen Köstlichkeiten gibt es auf  Gib Bianca Futter!  zu finden.

fast leere Straßen1

Haben Sie Venedig schon bei Nacht gesehen? Haben Sie das schon erlebt?

Genau dazu gibt es mehr Text und Fotos zu finden auf  http://derstandard.at/1379293263794/Venice-Lovers

IMG_2275

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s