Alle unter Friaul verschlagworteten Beiträge

Sonne, Wein & Rad

Zum Glück gibt es die Erinnerung. Das denke ich mir oft. Besonders aber auch dann, wenn ich mir meine Urlaubsfotos ansehe, wo die Erinnerung wieder intensiv wach wird. Und so ist es mir auch beim Schreiben dieses Beitrages gegangen, denn A. und ich haben unseren Sommerurlaub 2017 wieder auf dem Rad verbracht. Diese Mal allerdings ein bisschen verkürzt, weil der Wohnungsumzug auf uns gewartet hat. Daher war unsere Distanz von Salzburg bis Piran (knapp 600 km) in 10 Tagen überschaubar, wobei wir genug Zeit für den Müßiggang sowie für Wein & Kulinarik hatten.

Venice Lovers

Roland und ich sind kein Paar, fahren aber trotzdem seit dreizehn Jahren regelmäßig gemeinsam nach Venedig und wissen, dass unser geliebtes Venedig polarisiert. 2013 ist ein besonderes Jahr für Venedig, Roland und mich, denn wir feiern unser zehnjähriges Besuchsjubiläum auf der Kunst-Biennale in Venedig. Ein Moment für uns zum Innehalten, da wir uns 2003 die erste Reise zum Studienabschluss geschenkt haben. Zehn Jahre ist das schon her, Halleluja! Unweigerlich fühlen wir uns dank dieser Tradition sehr reif und die Gedanken über das Erlebte, das Ab- und Durchrechnen der letzten zehn Jahre erfolgt automatisch – Wer kennt diese Gedanken nicht?

Friulanische Käsekrainer

Alle zwei Jahre machen Roland und ich uns ja gemeinsam nach Venedig auf, um auch für unsere kulturelle Bildung etwas zu tun. Wir bedanken uns bei Venedig immer wieder, dass es uns einen guten Grund gibt, alle zwei Jahre wieder zu kommen und eine Möglichkeit, die Zeit zwischen dem Essen und dem Aperitif mit Kunst zu füllen. Zu unserer 10jährigen Jubiläumsfahrt meinte es dieses Jahr Italien besonders gut mit uns und organisierte genau an unserem Venedig-Wochenende ein kulinarisches Festival in Udine. Und weil Udine ja am Weg liegt…