Süßspeisen
Kommentar 1

Thank God, it’s Friday! #3

Haselnuss-Meringe mit Himbeerschlag

Diese Woche war ganz normal. Nichts großartig Aufregendes. 3 Mal mit dem Rad in den Regen gekommen. Gähn..!  Oder war da nicht doch noch etwas? Jürgen’s Geburtstag im Augarten, dann wieder Regen… aber naja, ein bisschen Aufregung hat es bei mir schon gegeben. Ein neues Projekt, das schon fast auf Schiene, aber noch nicht ganz spruchreif ist. Das ist in der Tat sehr aufregend! Aber die ganz wirkliche Aufregung reist ja erst heute mit dem Zug an, denn meine kleine Nichte kommt auf Besuch. Land meets Stadt. Ich freu mich schon!

Und weil ich meine 9jährige Johanna schon letztes Jahr in die Aperitif-Kultur eingeführt habe, werden wir heute   g e n a u s o   wieder ins gemeinsame Wochenende starten. Johanna liebt süß und daher plädiere ich heute für einen süßen Aperitif anstelle der Kaffeepause!

Das folgende Rezept passt gut in die Himbeersaison und ist DER wahre Hit! Hört sich vielleicht unspektakulär an, aber Alle lieben sie… und Eiweißüberschuss kann verwertet werden:

die Haselnuss-Meringe mit Himbeerschlag

Haselnuss-Meringe mit Himbeerschlag

Zutaten (20 Stück):

2 Eiweiß
120 g Kristallzucker
½ TL Vanille-Extrakt oder Butter-Vanille-Extrakt oder 1 TL Vanillezucker
2 EL geriebene Haselnüsse
80 ml Schlagobers
1 Sahnesteif
1 EL Zucker
250 g frische Himbeeren

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Eiweiß in einer sauberen Schüssel mit einer Prise Salz steif schlagen. Dann löffelweise die 120 g Kristallzucker dazu geben. Zum Schluss Vanille und Haselnüsse vorsichtig untermengen.
  3. Mit 2 Teelöffeln kleine Massen auf ein Blech mit Backpapier geben und flach streichen. 5 Min. backen lassen und dann auf 120° reduzieren und weiter 20 Min. backen.
    Achtung: Backöfen haben eine sehr unterschiedliche Backleistung. Lieber vor Ablauf der 20 Minuten in dem Backofen lassen oder länger als 20 Min. drinnen lassen.
  4. Vollständig auskühlen lassen und dann vom Backblech nehmen.
  5. Schlagobers mit 1 EL Zucker und Sahnesteif steif schlagen.
  6. Ausgekühlte Meringe mit Schlag bestreichen und Himbeeren garnieren. Oder Himbeeren grob zerschneiden und unter den Schlag heben.
  7. Echt, sie sind so gut….
Advertisements

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s