Reisen
Hinterlasse einen Kommentar

Dort, wo die Kellner zum Lachen in den Keller gehen.

Nein, kein Kellner muss mir eine Liebeserklärung machen und auch sonst muss er nicht gut Freund mit mir werden, aber ein Mindestmaß an Höflichkeit weiß ich zu schätzen. Stichwort: Dienstleistung.

San Sebastian

San Sebastian

Hier in San Sebastian, der Hochburg der Pintxos, können die Barmänner so manchen Alt-Wiener-Kellner die Hand schütteln. Völlig Spaß- und Charmefrei bewegen sie sich hinter ihren Bars und scheinen selbst gegen unsere Charmeoffensiven resistent zu sein. Rütteln und schütteln möchte ich sie und fragen, was falsch läuft in ihrem Leben. Oh Mann! (Carolina ist froh, dass ich es nicht getan habe.) Sie verbreiten leider wirklich keine gute Stimmung und es gibt nur eine Möglichkeit: Ignorieren und volle Konzentration auf das Wesentliche: die Pintxos.

charmefreier Barmann vor voller Pintxo-Bar

charmefreier Barmann vor voller Pintxo-Bar

Fragt ihr euch, was Pintxos (gesprochen Pintschos) überhaupt sind? Sie sind die elaborierte, baskische Antwort auf Tapas. Eine kleine Qual auch, weil sie in allen Bars feilgeboten werden und großteils zum Anbeißen gut ausschauen. Vor allem, wenn man sich an die Pintxo-Hauptzeiten hält, d.h. bis ca. 15 Uhr vormittags und abends ab 18:30 Uhr wieder. Dazwischen und danach schauen sie schon etwas überwuzelt aus. Dazu trinkt man einen Pfiff („Zurito“) oder ein Glas Txakoli (spritziger, säuerlicher Weißwein von dieser Gegend).

Semi-Charmefrei in unserer Lieblingsbar

Semi-Charmefrei in unserer Lieblingsbar

Ich habe mich sehr auf unseren Ausflug nach San Sebastian gefreut, weil Caro und Ibon die Pintxo-Konsumation mindestens genauso ernst nehmen wie ich. Wir sind uns einig in dem, was wir wollen. Wie letztes Jahr ist und bleibt unser Favorit die Bar Goiz Argi (Fermín Calbeton 4, Donostia (San Sebastian). Hier sollte man unbedingt frisch gegrillte Shrimps essen, die mit einer fantastischen, leicht säuerlichen Sauce serviert werden. Auch die anderen Pintxos… herrlich frisch und lecker!

Mehr davon, bitte!

Mehr davon, bitte!

Pintxos nehme ich jetzt mit 😉 zumindest die Idee! Bald daher auch in Wien! Infos kommen per Email in Kürze. Willst du auch die Infos bekommen? Dann bitte eine kurzes Email an geheimeschnatterei@gmail.com

die Padrones... herrlich!

die Padrones… herrlich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s