Glosse & Posse
Hinterlasse einen Kommentar

Ausgezeichneter Firlefanz.

Mein generelles Problem ist: ich habe zu wenig Zeit. Selbst jetzt, wo ich doch alle Zeit der Welt für mich habe, habe ich noch immer zu wenig Zeit. Aber das ergibt sich daraus, dass mich „zu viel“ interessiert. Letzte Woche habe ich es gerade mal für zwei Tage geschafft, bei Mraz & Sohn mitzuarbeiten und war einfach begeistert und inspiriert! Warum?
Mraz&Sohn_Gib Bianca Futter

Eine tolle Abwechslung zur ganzen Cyberwelt und nach mehr als einem Jahrzehnt Abstinenz von der Profi-Gastronomie hat es ziemlich Spaß gemacht. Die Kollegen bringen mich auch viel zum Lachen mit ihrem Humor. Rafi fragt mich, obwohl, so leitet er seine Frage ein, man das natürlich  nicht fragen darf, ABER „Wie alt bist du eigentlich?“ Charmant schätzt er mich auf 28. Anton weigert sich hingegen, mich zu duzen. Hansi ist wahnsinnig geduldig und gibt Antwort auf alle meine Fragen und lässt mich so wie alle anderen auch, von allem kosten.

Rafi und Hansi bei Mraz & Sohn

Rafi und Hansi bei Mraz & Sohn

Mraz & Sohn ist aufgrund der Lage schon vielen ein Begriff, da es „ah ja“ der einzige Gourmettempel in der Brigittenau (20. Bezirk) ist. Keine Laufkundschaft verirrt sich hier, sondern nur gut informierte Gourmets sind hier zu Gast. Die Familie Mraz betreibt hier Gastronomie auf ganz hohem Niveau und sorgt für Überraschungen am Teller. Küchenchef ist Markus Mraz, der mit einer verblüffenden Ruhe und mit viel Kreativität den Laden schupft. Erkennt man hier die Gänseleber?

Gruß aus der Küche

Gruß aus der Küche

Jeder Gang ist unterhaltsam und ein wirklicher Augen- und Gaumenschmaus. Der Weinkeller ist ein Geheimtipp, da er auch für private Abendessen gebucht werden kann und ein sensationelles Ambiente und Angebot bietet.

Weinkeller bei Mraz&Sohn

Weinkeller bei Mraz&Sohn

Auch Brot- und Käseliebhaber kommen bei Mraz&Sohn auf ihre Kosten. Viele verschiedene Brotsorten werden täglich zubereitet und der Käsewagen ist zum Schwach werden.

täglich frisch gebackenes Brot bei Mraz & Sohn

täglich frisch gebackenes Brot bei Mraz & Sohn

In den zwei Tagen habe ich nun einiges geschnipselt, Schokokugeln mithilfe von Stickstoff geformt und anderen Firlefanz erzeugt, der genauso mit den anderen Kreationen am Teller sagenhaft schmeckt. Das Schwein wurde knappe 36 Stunden gegart, ist Butterweich und frisch angebraten einfach sensationell. Wer sich was Gutes leisten will, ist also genau hier richtig aufgehoben.

Ich komme auf alle Fälle wieder! http://www.mraz-sohn.at/

Schweinerei bei Mraz & Sohn in Arbeit

Schweinerei bei Mraz & Sohn in Arbeit

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s