Alle unter Craft Beer verschlagworteten Beiträge

Meine Tipps für Edinburgh kulinarisch

Der eigentliche Grund, warum ich bisher noch nie in Schottland gewesen bin, ist der miese „Wetterruf.“ Schlechtes Wetter im Urlaub kann passieren, aber absichtlich buchen wollte ich es bisher noch nie. Nun bin ich durch berufliche Umstände doch endlich nach Schottland gekommen und habe keine Regenjacke gebraucht, sondern im Gegenteil: sogar einen kleinen Sonnenbrand bekommen. Advertisements

Jerusalem in Wien

Es ist endlich soweit. Wir eröffnen neu! Das Jerusalem. Ein Wirtshaus in der Vorstadt.  Wir haben tolle Produzenten, die uns mit den besten Lebensmitteln versorgen,um unsere Gäste zu verwöhnen. Weideschwein aus dem Mühlviertel. Demeter Roggen-Sauerteigbrot. Bio-Gemüse. Käsekunstwerke. Weine aus dem Kamptal und dem Burgenland. Craft Biere aus Österreich und dem Umland. Säfte aus dem Traisental. Äthiopischer Wildkaffee. Tee aus Sprögnitz. Etc.Etc.Etc. Fazit: Wir kennen unsere Produzenten! Am 28. Oktober eröffnen wir um 19 Uhr und alle sind dazu herzlich eingeladen, denn unsere Speisekarte lebt und viele Produzenten werden sich und ihre Produkte an diesem Abend persönlich im Jerusalem präsentieren. Mehr dazu gibt es hier. Jerusalem – ein Wirtshaus in der Vorstadt Flachgasse 5 1140 Wien T: 01 9241942

Quick Lunch: Kürbissalat mit Eierschwammerln, Rucola und Käse

Nur schnell, weil es ja auch ein schnelles Mittagessen war, wollte ich noch mein herrliches Mittagessen mit euch teilen. Quick & (ein bisschen) dirty! Gestern war ich am Weg zum Treffen mit Lisi & Anna am Meidlinger Markt noch flanieren und die Eierschwammerln aus der Steiermark haben mich vielversprechend angelacht. Zwei Handvoll haben dann den ganzen Tag in meinem Einkaufswagen verbracht und ein paar Pfiff vom Pale Ale im Maleftiz  mit mir getrunken, die Fibl-Tomatenverkostung mit Stekovics und selbst das 4:1 gegen Schweden im Pub miterlebt, bis sie heute auf meinen Mittagsteller kamen. Nur dazu musste ich nach dem Gespräch für das neue Projekte mit der Caritas nochmals auf den Hannover Markt…